PULTE Wir machen den Unterschied. Natrlich30 Jahre Pulte   
Bakterizide Spurenelemente als Alternative

Die neuesten Veröffentlichungen der EU und der politische Wille zur Einschränkung bzw. zum Verbot resistenzfördernder bzw. cancerogener Futtermittelzusatzstoffe zeigen, dass die Alternative
- unbedenkliche, aber seit Jahrzehnten bewährte bakterizide Spurenelementverbindungen - eine immer größere Rolle spielen wird.

Entscheiden Sie sich jetzt für die neuartigen, geprüften Alternativen.

Zwei Plus-Punkte für Tier und Umwelt: HiZox® und CoRouge®

hochwirksam gegen pathogene Keime in legaler Dosierung

• Spezielles, patentiertes Herstellungsverfahren, das eine Wechselwirkung mit anderen Bestandteilen sowie die Oxidation von Vitaminen verhindert
• Die technologischen Besonderheiten erklären die gesteigerte Wirksamkeit gegenüber herkömmlichen Produkten ("katalytischer Effekt")
• Eine hohe Spurenelement-Konzentration (ZnO mit 75% Zink und 20-fach vergößerter Oberfläche und 75% Kupfer als neu zugelassenes Kupfer(I)-oxid) reduziert das Volumen in den Vormischungen und die hervorragende Produktqualität vereinfacht die Handhabung
• Beide Produkte werden in futtermittelrechtlich zulässiger Dosierung gefüttert und zeigen positive Effekte auf die Leistung und die Tiergesundheit
• Vielfach in Labor-, Grundlagen- und Praxisversuchen geprüft.

Überzeugen Sie sich von der Wirksamkeit. Gerne schicken wir Ihnen weitere Informationen, Muster und ein Angebot und beraten Sie in einem persönlichen Gespräch.
 

HiZox® – Potenziertes Zinkoxid für Ferkel, Mastschweine und Junggeflügel

Zinkoxid hat einen unmittelbaren bakteriostatischen Effekt auf Enterobakterien, die Absetzdurchfälle verursachen. Daher wird herkömmliches ZnO in sehr hohen Dosierungen gegen Durchfälle nach dem Absetzen eingesetzt. Da der rechtlich zulässige Zn-Gehalt und damit die Zn-Gabe nur den physiologischen Zn-Bedarf abdeckt, nicht aber die gewünschte, bakterizide Wirkung hat und auch nicht haben soll, wird oftmals aus therapeutischer Sicht ZnO in höherer Dosierung verschrieben. Allerdings bringt eine hohe Einsatzratze an ZnO auch negative Effekte, wie Umweltbelastung durch erhöhte Zink-Ausscheidung, Beeinträchtigung der Eubiose im Darmtrakt und Erhöhung der Säurebindungskapazität des Futters, Reduktion der Verfügbarkeit von anderen Nährstoffen sowie Bildung von Antibiotikaresistenzen mit sich.

HiZox® - das andere Zinkoxid
HiZox® ist anders als alle anderen Zinkoxide. Es ist ein hochporöses ZnO, das anhand eines speziellen, patentierten Verfahrens hergestellt wird. Dadurch hat es eine vielfach größere, wirksame Oberfläche mit besonderem Einfluss auf die Zusammensetzung der Mikroflora. Bei gleicher Wirkung kann es in vielfach geringerer Dosis eingesetzt werden als herkömmliches ZnO. Dies ermöglicht einen sparsamen Umgang mit einem wertvollen Nährstoff, senkt die Zn-Ausscheidung und entlastet die Umwelt. Die Darmfunktion bleibt erhalten und negative Begleiterscheinungen durch pharmakologische ZnO-Gaben werden vermieden. Dies wirkt sich positiv auf das Immunsystem und die Tiergesundheit aus und fördert somit die Entwicklung von Jungtieren. Letztendlich erreicht man mit HiZox die gleiche Wirkung wie mit verschreibungspflichtigen ZnO-Gaben, bleibt aber im futtermittelrechtlichen Rahmen und kann das potentierte ZnO einfach über die gewohnten Aufzucht- und Mastfutter verfüttern.

Ihre Vorteile:

•    Weniger Absetzdurchfälle
•    Förderung der Entwicklung von Jungtieren, Sicherung der Leistung
•    Reduktion des Zinkgehaltes im Futter und in den Ausscheidungen
•    Homogenes, staubarmes Produkt mit optimalen Fließeigenschaften
•    Einsparung pharmakologischer ZnO-Gaben und Behandlungskosten

HiZox® - die Alternative für Gesunderhaltung und Emissionsreduktion!
Überzeugen Sie sich selbst. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Siehe auch: http://www.pulte.de/aktuelles